präsentiert von
Menü
Inside

Acht Bayern für Deutschland

Mit acht Spielern stellt der FC Bayern die größte Fraktion im 23 Spieler starken Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die nächsten beiden Länderspiele. Bundestrainer Joachim Löw nominierte am Freitag Manuel Neuer, Philipp Lahm, Jérôme Boateng, Holger Badstuber, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller, Mario Gomez und Toni Kroos für das EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am 2. Septmeber in Gelsenkirchen sowie das Freundschaftsspiel gegen Polen vier Tage später in Danzig.

Auch Ribéry nominiert
Nach seiner verletzungsbedingten Pause im letzten Länderspiel kehrt Franck Ribéry wieder in den Kader der französischen Nationalmannschaft zurück. Der 28-jährige Flügelflitzer wurde von Trainer Laurent Blanc in das 24-köpfige Aufgebot für die beiden EM-Qualifikationsspiel der Equipe tricolore am 2. September in Albanien und vier Tage später in Rumänien.

Negative Bilanz in Lautern
Kaiserslautern ist einer der wenigen Orte auf der Fußball-Landkarte, wo der FC Bayern eine negative Bilanz aufweist. 18 Niederlagen kassierte der Rekordmeister auf dem Betzenberg, zwölf Mal gewann er, elf Mal trennten sich beide Teams unentschieden. Die letzte Niederlage liegt gerade einmal 12 Monate zurück. Auf den Tag genau ein Jahr vor dem Duell am Samstag verlor der FCB im Fritz-Walter-Stadion mit 0:2. Zuvor gab es für die Bayern in 14 Bundesligaspielen (zuhause und auswärts) keine Niederlage mehr (10 Siege, 4 Remis).

Gute Bilanz mit Gagelmann
Peter Gagelmann heißt am Samstag der Schiedsrichter des Spiels zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Bayern. In der letzten Saison leitete der 43 Jahre alte Unparteiische aus Bremen fünf Spiele mit Beteiligung des Rekordmeisters, der dabei vier Mal als Sieger vom Platz ging. Lediglich beim FC Schalke 04 musste sich der FCB geschlagen geben. Am Samstag auf dem Betzenberg wird Gagelmann von Matthias Anklam, Sascha Thielert und Christian Bandurski assistiert.

FCB II testet gegen Bayernligisten
Die zweite Mannschaft des FC Bayern hat ein weiteres Testspiel vereinbart. Am Dienstag, 13. September 2011, tritt das Team von Trainer Andries Jonker beim Bayernligisten SV Heimstetten an. Anstoß der Partie ist um 18.30 Uhr.

Spruch des Tages
„Ich sehe doch noch jung aus, vielleicht werde ich reaktiviert.“
(Bayern-Trainer Jupp Heynckes am Freitag auf die Frage, was er bei einer Personalmisere im Angriff machen würde)

Weitere Inhalte