präsentiert von
Menü
Rib und Rob fit, Gomez fraglich

FCB peilt gegen HSV ersten Heimsieg an

Das Zürich-Spiel hat Spuren hinterlassen. Mario Gomez, Franck Ribéry und Arjen Robben plagten sich in den letzten Tagen mit Schmerzen herum. Am Donnerstag mussten sie kürzer treten, absolvierten ein Spezial-Programm im Kraftraum. Am Freitag kehrten sie auf den Trainingsplatz zurück: Ribéry und Robben übten mit der Mannschaft, Gomez drehte einige Laufrunden. Das Bundesliga-Heimspiel gegen den Hamburger SV steht vor der Tür (Samstag, 15.30 Uhr) - mit Rib, Rob und dem Torero?

„Wir müssen abwarten“, sagte Cheftrainer Jupp Heynckes am Freitagmittag. Das war vor dem Abschlusstraining. Danach stand fest: Ribéry und Robben sind fit! Nur der Einsatz von Gomez ist fraglich und entscheidet sich erst unmittelbar vor dem Spiel. Der Nationalstürmer hatte sich gegen Zürich eine Muskelverhärtung zugezogen. Da dabei auch der Nerv in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist die Verletzung schmerzhaft.

Weitere Inhalte