präsentiert von
Menü
Allez!

Franck Ribéry nimmt Fahrt auf

Blauer Himmel, Sonne pur und 30 Grad - der erste freie Tag für die FCB-Profis seit zwei Wochen war wie gemalt. Doch nicht alle legten ihre Füße am Donnerstag hoch. Franck Ribéry zum Beispiel drehte am Nachmittag ein paar Laufrunden um den Platz. Der Franzose ist offenbar gar nicht mehr zu bremsen. Denn in den letzten Wochen hat er richtig Fahrt aufgenommen.

„Franck war heute Alleinunterhalter und das Eintrittsgeld wert“, war am Dienstagabend Ex-Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld begeistert von der Leistung Ribérys beim Spiel in Zürich. Auch Jupp Heynckes fand seinen Flügeldribbler herausragend: „Franck war in der zweiten Halbzeit sicher der beste Spieler auf dem Platz.“

Weitere Inhalte