präsentiert von
Menü
Nerlinger im Interview

'Wir haben keine Schwachstelle mehr'

Am Sonntag ist es soweit! Die Bundesliga-Saison 2011/12 beginnt für den FC Bayern mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (17.30 Uhr). Das Team des deutschen Rekordmeisters hat im Vergleich zur letzten Saison ein neues Gesicht. Mit Manuel Neuer, Jérôme Boateng, Takashi Usami, Nils Petersen und Rafinha verpflichtete der FCB fünf neue Stars, dazu mit Jupp Heynckes einen neuen Chefcoach. Für all dies verantwortlich ist Christian Nerlinger - der Sportdirektor des FC Bayern.

Vor dem Bundesligaauftakt sprach das Bayern Magazin mit dem Nachfolger von Uli Hoeneß über Heynckes, die neuen und alten Spieler und seine Erwartungen an die kommende Saison. fcbayern.de veröffentlicht Auszüge.

Das Interview mit Christian Nerlinger:

Bayern-Magazin: Herr Nerlinger, die Vorbereitung ist endlich zu Ende. Wie sehr freuen Sie sich auf die kommende Bundesligasaison?
Nerlinger: „Sehr! Man hat gesehen, dass noch nicht alles rund läuft, aber dass wir auf einem guten Weg sind. Wir haben die letzten Wochen konzentriert gearbeitet und eine gute Basis gelegt. Insgesamt kann man sicherlich von einer gelungenen Vorbereitung sprechen.“

Weitere Inhalte