präsentiert von
Menü
Inside

Erste Heimniederlage für FCB-Frauen

Am 3. Spieltag der Frauen-Bundesliga mussten die Fußballfrauen des FC Bayern die erste Heimniederlage hinnehmen. Gegen den ambitionierten VfL Wolfsburg unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle klar mit 0:3 (0:2) und rutschte in der Tabelle auf Platz sieben zurück. Trotz zahlreicher Chancen versäumten es die Gastgeberinnen vor 420 Zuschauern im Sportpark Aschheim, Tore zu erzielen. Nicht so die Gäste, die durch einen Doppelschlag von Nadine Keßler (34. Minute) und Conny Pohlers (35.) in Führung gingen. Kurz vor dem Schlusspfiff sorgte Anna Blässe (90.) für den Endstand.

U17 verliert in Augsburg
Auch die U17 des FC Bayern ging am Sonntag leer aus. In einer vorgezogenen Partie des 19. Spieltags in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest unterlag die Mannschaft von Trainer Stephan Beckenbauer beim FC Augsburg mit 1:2 (1:1) und fiel vom dritten auf den sechsten Platz zurück. Simon Seferings (30.) glich die frühe Augsburger Führung (14.) noch vor dem Seitenwechsel aus, doch im zweiten Durchgang gelang den Schwaben in der 69. Minute durch Ekin der umjubelte Siegtreffer.

Weitere Inhalte