präsentiert von
Menü
Inside

Robben sagt EM-Qualifikationsspiele ab

Nach Franck Ribéry hat nun auch Flügelstrümer Arjen Robben verletzungsbedingt die Länderspielreise abgesagt. Der 27 Jahre alte Bayern-Profi musste wegen erneuter Probleme am Schambein auf seine Teilnahme an den letzten beiden EM-Qualifikationsspielen der niederländischen Nationalmannschaft gegen Moldawien und in Schweden verzichten. Robben kehrte am Donnerstag vorzeitig nach München zurück, um sich in Behandlung zu begeben.

Schweinsteiger vor 90. Länderspiel
27 Jahre ist Bastian Schweinsteiger erst alt, doch der Vize-Kapitän des FC Bayern gehört bereits zu den erfahrensten Kräften im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Im EM-Qualifikationsspiel am Freitagabend in Istanbul gegen die Türkei steht Schweinsteiger vor seinem 90. Einsatz für die DFB-Auswahl. Dabei steht der Mittelfeldspieler unter besonderer Beobachtung: Bei einer Verwarnung gegen die Türken wäre Schweinsteiger - wie auch Teamkollege Mario Gomez - für das abschließende Qualifikationsspiel am kommenden Dienstag gegen Belgien gesperrt.

Längert im DFB-Kader
Torhüterin Kathrin Längert von den Bundesligafrauen des FC Bayern steht im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft. Bundestrainerin Silvia Neid nominierte die Spielführerin des FCB für das EM-Qualifikationsspiel in Rumänien am 22. Oktober sowie das Testspiel gegen Schweden vier Tage später in Hamburg.

Weitere Inhalte