präsentiert von
Menü
Herrmann vertritt Heynckes

Bayern startet Werder-Vorbereitung

Kaiserwetter an der Säbener Straße. Bei strahlend blauem Himmel und frühlingshaften Temperaturen hat der FC Bayern am Mittwoch die Vorbereitung auf das nächste Bundesligaheimspiel am kommenden Samstag gegen Werder Bremen aufgenommen. Trainer Jupp Heynckes konnte die guten äußeren Bedingungen indes nicht genießen, den 66 Jahre alten Fußballlehrer plagt noch immer ein grippaler Infekt, er musste derweil zuhause das Bett hüten.

Aber auch unter der Leitung von Co-Trainer Peter Herrmann absolvierte die Mannschaft des deutschen Rekordmeisters nach einem freien Tag die rund 100-minütige Übungseinheit mit großem Engagement. Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Bundesliga und dem Verlust der Tabellenführung wollen Philipp Lahm und Co. am Samstag im Nord-Süd-Klassiker gegen den Tabellennachbarn aus Bremen die „richtige Reaktion“ zeigen, ist sich Sportdirektor Christian Nerlinger sicher.

Weitere Inhalte