präsentiert von
Menü
Inside

CL-Achtelfinale so gut wie ausverkauft

Die Gruppenphase der Champions League ist noch nicht mal beendet, da fiebern die Fans des FC Bayern schon längst dem Achtelfinale Mitte Februar entgegen. Auch wenn der Gegner für die Runde der letzten 16 erst nach der Auslosung im Dezember (eigener Bericht) feststehen wird: Das Rückspiel, das in der Allianz Arena stattfinden wird, ist bereits jetzt annähernd überbucht. Um jedem die Möglichkeit auf Zuteilung für eines der begehrten Tickets zu ermöglichen, können Sie ihre Eintrittskarten über unser Anfragemodul bestellen. Die Zuteilung erfolgt wie gewohnt per Losprinzip.

Gomez teilt sich Platz eins mit Messi
Mario Gomez bleibt auch nach dem fünften Spieltag der Champions-League-Gruppenphase auf Rang eins der Torschützenliste. Das 2:0 gegen den FC Villarreal war Gomez‘ sechstes Tor im Wettbewerb - nur Barca-Star Lionel Messi kann da mithalten. Der Argentinier verwandelte beim 3:2-Sieg des FC Barcelona in Mailand einen Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 2:1 und zog damit in der Torjägerliste mit Gomez gleich. Dahinter folgt Valencias Stürmer Roberto Soldado mit fünf Treffern.

FCB II weiter ohne Can, aber mit Usami
Die zweite Mannschaft des FC Bayern gastiert am Freitagabend (19 Uhr) beim FC Memmingen. Gegen den Tabellennachbarn muss Chefcoach Andries Jonker allerdings weiterhin auf Emre Can und Toni Vastic verzichten. Can befindet sich nach einer Lungenentzündung zwar auf dem Weg der Besserung, ein Einsatz kommt genau wie bei Vastic (Bänderriss) allerdings noch zu früh. Laut Jonker sollen beide im Testspiel des FCB II am kommenden Dienstag (19 Uhr) in Freising wieder „Minuten machen“. Der Japaner Takashi Usami wird auch am Freitag im Aufgebot der kleinen Bayern stehen.

Weitere Inhalte