präsentiert von
Menü
Inside

Schweinsteiger läuft wieder

Gute Nachrichten von Patient Bastian Schweinsteiger. Bayerns Mittelfeldmotor hat am vergangenen Mittwoch - also genau drei Wochen nach seinem Schlüsselbeinbruch im Spiel gegen den SSC Neapel - wieder das Lauftraining aufgenommen. Auch am Freitag absolvierte Schweinsteiger eine rund 50-minütige Ausdauereinheit, wie Cheftrainer Jupp Heynckes berichtete: „Das ist sehr erfreulich. Er hat keine Schmerzen mehr an der operierten Schulter.“ In den kommenden Wochen wird Schweinsteiger weiter an seinem Comeback arbeiten.

Spanischer Nationalcoach adelt Müller
Am 9. Januar 2012 wird in Zürich der Goldene Ball für den Weltfußballer des Jahres überreicht. Auch Bayern-Star Thomas Müller wird dann - genau wie Bastian Schweinsteiger - nominiert sein. Nun verriet kein geringerer als Spaniens Nationalcoach Vicente del Bosque, dass er Müller in seine Top drei gewählt hat. „Er ist ein Spieler mit großer Spielvision, Zug zum Tor und Torgefahr. Müller ist mannschaftsdienlich und sowohl der FC Bayern als auch Deutschland profitieren von ihm“, erklärte der 60-Jährige. Nur Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) schätzt Del Bosque höher ein.

FCB-Basketballer: Spitzenspiel gegen ALBA im Audi Dome
Drei Niederlagen haben die Basketballer des FC Bayern bislang in der Beko BBL hinnehmen müssen - allerdings keine einzige zuhause. Diese beeindruckende Heimserie will das Team von Dirk Bauermann am Samstag ausbauen. Gegner im Audi Dome ist dann ALBA Berlin, einer der Top-Favoriten auf die Meisterschaft. Um 20.05 Uhr beginnt das Spitzenspiel des 10. Spieltags. „Das Spiel gegen Berlin gehört ohne Zweifel zu den absoluten Highlights der Saison“, sagte Bauermann.

Weitere Inhalte