präsentiert von
Menü
'Ein schöner Sonntag'

FCB erarbeitet sich ein 'kleines Polster'

Süd-Derby, ausverkauftes Haus, Flutlicht. Jupp Heynckes fiel es nicht allzu schwer, sein Team für das wichtige Bundesliga-Spiel in Stuttgart zu motivieren. Dass die Verfolger Gladbach und Dortmund an diesem Wochenende überraschend Punkte liegen gelassen hatten, setzte bei den Bayern-Stars allerdings noch einen Schuss mehr Adrenalin frei. Thomas Müller sagte: „Das gab einen Push.“

Teamkollege Mario Gomez, der mit seinem Doppelpack (13. und 56. Minute) an alter Wirkungsstätte großen Anteil am 2:1 (1:1)-Sieg des FC Bayern hatte, verriet: „Kurz vor dem Spiel haben wir das Endergebnis aus Dortmund erfahren, das hat uns zusätzlich motiviert.“ Durch die Ausrutscher der Konkurrenz bauten die Münchner den Vorsprung an der Tabellenspitze auf drei Punkte aus - „ein schöner Sonntag“, wie Arjen Robben treffend analysierte.

Weitere Inhalte