präsentiert von
Menü
Inside

Neuer und Badstuber vorne

Die beiden Bayern-Profis Manuel Neuer und Holger Badstuber sind nach Meinung des Fachmagazins kicker die besten ihres Faches. In der zum Jahresabschluss traditionell erscheinenden „Rangliste des deutschen Fußballs“ führt Neuer in der Rubrik Torhüter die Internationale Klasse vor dem Leverkusener Bernd Leno an. Bei den Innenverteidigern liegt Badstuber in der Internationalen Klasse vor dem ehemaligen Münchner Mats Hummels und FCB-Abwehrspieler Daniel van Buyten. Auf Platz sieben im folgt mit Jérôme Boateng ein weiterer Bayern-Profi.

Wieser verlässt Basel
Der FC Basel, Achtelfinalgegner des FC Bayern in der Champions League, vermeldet einen Abgang in der Winterpause. Mittelfeldspieler Sandro Wieser verlässt den Schweizer Meister und wechselt zur TSG 1899 Hoffenheim in die Bundesliga. Der 18 Jahre alte liechtensteinische Nationalspieler, der in der letzten Saison sein Profi-Debüt in Basel gefeiert hatte, kam in dieser Saison noch zu keinem Einsatz für das Team von Trainer Heiko Vogel und lief regelmäßig für die zweite Mannschaft des FC Basel auf. In Hoffenheim erhält Wieser einen Vertrag bis 2016.

Weitere Inhalte