präsentiert von
Menü
Früher Manchester, jetzt Bayern

Van Buyten: 'Die Stimmung wird sehr heiß sein'

So ein richtiges Wiedersehen wird es für Daniel van Buyten nicht, wenn der FC Bayern am Mittwochabend beim Manchester City antritt. „Von den Spielern ist gar keiner mehr da, glaube ich. Nur der, der die Schuhe reinigt, vielleicht auch noch ein Physio“, sagte der FCB-Innenverteidiger einen Tag vor der Reise in den Nordwesten Englands, wo er vor nun bald acht Jahren das Trikot der Citizens getragen hat. Nur das Stadion hat sich seitdem nicht verändert. Und auf dieses Wiedersehen freut sich Van Buyten schon jetzt.

„Da ist ein tolles Stadion mit tollen Fans, die immer hinter der Mannschaft stehen, auch wenn du 0:3 hinten liegst“, bereitete der 33-Jährige, der im Januar 2004 für ein paar Monate von Marseille nach Manchester ausgeliehen worden war, seine Teamkameraden schon einmal auf eine hitzige Atmosphäre im etwas weniger als 48.000 Zuschauer fassenden Etihad Stadium vor. „Die Stimmung wird sehr heiß sein. Die Fans werden ihre Mannschaft nach vorne peitschen. Ich denke, das wird ein gutes Spiel für die Zuschauer.“

Weitere Inhalte