präsentiert von
Menü
Stimmen zum Spiel

'Der Sieg war hochverdient'

Es war ein schweres Stück Arbeit, doch am Ende konnte sich der FC Bayern über einen verdienten 2:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg freuen. Dank des ersten Sieges nach der Winterpause behauptete der deutsche Rekordmeister seine Tabellenführung vor Titelverteidiger Borussia Dortmund. „Der Sieg gibt uns Sicherheit, damit wir so weitermachen können in den nächsten Wochen“, zeigte sich FCB-Trainer Jupp Heynckes nach dem Spiel zufrieden über den Dreier gegen die Niedersachsen.

Die Stimmen zum Spiel im Überblick:

Jupp Heynckes: „Für mich war der Sieg hochverdient. Es war nicht einfach heute nach der Niederlage in Gladbach. Dennoch haben wir besonders in der ersten Halbzeit gute Chancen herausgespielt und haben Geduld bewiesen. Vor allem defensiv haben wir nichts zugelassen. Es war klar, dass Wolfsburg den Abwehrriegel nicht über 90 Minuten durchhalten kann. Der Sieg gibt uns Sicherheit, damit wir so weitermachen können in den nächsten Wochen. Der FC Bayern hat sehr viel spielerisches Potenzial.“

Philipp Lahm: „Dass wir besser Fußball spielen können, das ist außer Frage. Wir haben auch nicht in den wichtigen Momenten unsere Tore gemacht. In der ersten Halbzeit hatten wir gegen eine sehr defensive Mannschaft drei sehr gute Tormöglichkeiten. Wenn man da in Führung geht, knackt man den Gegner. Das ist uns heute nicht gelungen. Trotzdem kann man zufrieden sein, wenn man zuhause 2:0 gewinnt. Heute ist es uns auch gelungen, mal wieder zu null zu spielen. Es ist alles in Ordnung.“

Arjen Robben: „Vielleicht war es kein sehr gutes Spiel. Aber wir waren heute aggressiv - und damit fängt alles an.“

Felix Magath (Trainer VfL Wolfsburg: „Wir haben uns bis zum 0:1 ganz gut verkauft. Ich bin aber schon ein bisschen enttäuscht. Ein bisschen mehr Mumm - und wir hätten aus unseren wenigen Möglichkeiten ein Tor machen können. So war es ein verdienter Sieg für Bayern. Es war trotzdem für uns ein kleiner Schritt nach vorne. Ich war auch mit den neuen Spielern ganz zufrieden.“

Weitere Inhalte