präsentiert von
Menü
Manager, Macher, Mensch

Großer Gala-Abend zu Hoeneß' Geburtstag

„Total weg“, „unglaublich“, „das schönste Fest, das ich je erlebt habe, seit ich beim FC Bayern bin“. Uli Hoeneß war sichtlich überwältigt, als er das, was er am Freitagabend im Münchner Postpalast erlebt hatte, in Worte fassen sollte. Rund 500 Gäste waren der Einladung des deutschen Rekordmeisters gefolgt, um den „Manager, Macher und Menschen“, so das offizielle Motto des Abends, anlässlich seines 60. Geburtstags am 5. Januar zu feiern.

„Ich habe mit vielem gerechnet, aber so eine Atmosphäre, so eine Arena - Hut ab, was hier geleistet wurde. Dankeschön“, sagte der Jubilar gerührt. „Ich bin sehr, sehr stolz, Präsident dieses Vereins zu sein“, meinte Hoeneß, der an diesem festlichen und zugleich familiären Fest manche Träne verdrücken musste. „Wenn ich das hier sehe, muss ich sagen: Alles, was ich an Visionen hatte, wie ein Fußballverein aussehen sollte, hat sich erfüllt.“

Weitere Inhalte