präsentiert von
Menü
Uli Hoeneß wird 60 - 'Er ist FC Bayern'

Happy birthday, Mr. Präsident!

Wenn man Uli Hoeneß ein Denkmal setzen möchte, wie müsste das aussehen? Wäre in Stein gehauen, wie er jubelnd auf der Tribüne hochspringt? Oder wie ihn die Spieler auf dem Platz in die Luft werfen? Was hielte er in der Hand? Den Champions-League-Pokal? Die Meisterschale? Eine Schatulle? Und wie um alles in der Welt würde man sein großes Herz darstellen?

Am heutigen Donnerstag feiert der Mr. FC Bayern seinen 60. Geburtstag. „Er denkt FC Bayern, er fühlt FC Bayern, er lebt FC Bayern, er ist FC Bayern. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, sein Leben lang“, so beschreibt Karl-Heinz Rummenigge die außergewöhnliche Rolle, die Uli Hoeneß seit 42 Jahren für den FC Bayern spielt. Erst als Spieler, dann als Manager und inzwischen als Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender.

„Er hat einen extrem großen Beitrag dazu geleistet, dass dieser Klub wunderbar in der Fußballwelt dasteht“, betonte Rummenigge und kündigte für den 13. Januar eine große Geburtstagsfeier an. Dann wird der FC Bayern seinen Uli Hoeneß, der sein Verhältnis zum FC Bayern einst als „Symbiose“ bezeichnete, hochleben lassen. „Das hat er verdient“, sagte der FCB-Vorstandschef und fügte hinzu: „Er ist ja auch eine Art Feierbiest.“

Weitere Inhalte