präsentiert von
Menü
Inside

Robben in 'Mannschaft des Jahres' gewählt

Große Ehre für Arjen Robben! Bayerns Flügelflitzer wurde in die Mannschaft des Jahres 2011 der Europäischen Fußball-Union UEFA gewählt - und das als einziger Spieler aus der Bundesliga. Über 4,5 Millionen User aus der ganzen Welt gaben hierfür ihre Stimmen ab. Neben Robben, der das Rennen auf der Position Rechtes Mittelfeld machte, stehen fünf Profis vom FC Barcelona (Dani Alves, Gerard Piqué, Xavi, Andrés Iniesta, Lionel Messi), drei von Real Madrid (Iker Casillas, Marcelo, Cristiano Ronaldo) sowie jeweils einer vom AC Mailand (Thiago Silva) sowie Tottenham Hotspur (Gareth Bale) in der Elf. Es ist das erste Mal seit 2008 (damals Philipp Lahm und Franck Ribéry), dass wieder ein Profi des FC Bayern nominiert wurde.

Gladbach ohne Personalprobleme
Lucien Favre, Trainer von Borussia Mönchengladbach, kann in der Partie am kommenden Freitag gegen den FC Bayern nahezu aus dem Vollen schöpfen. Einzig der gesperrte Dante wird fehlen, ihn ersetzt Roel Brouwers. „Wir haben alle Mann an Bord. Das ist gut“, erklärte Favre am Mittwoch. Der Respekt vor dem deutschen Rekordmeister ist dennoch riesig. Favre: „Wir spielen ja fast gegen die deutsche Nationalmannschaft.“

Weitere Inhalte