präsentiert von
Menü
Von A bis Z

Viel Prominenz auf Hoeneß' Geburtstagsgala

Illustre Gäste hatten sich am Freitagabend im Münchner Postpalast angesagt, um Bayern-Präsident Uli Hoeneß anlässlich seines 60. Geburtstags zu würdigen. Vom designierten DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach über DFL-Vorstand Christian Seifert bis hin zu den Vereinsvertretern Klaus Allofs, Rudi Völler oder Clemens Tönnies. Auf der großen Party anlässlich des 60. Geburtstags von Uli Hoeneß waren alle vertreten, die im deutschen Fußball Rang und Namen haben.

Aber auch aus Politik und Wirtschaft war zahlreiche Prominenz vertreten: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, sein Vorgänger Dr. Edmund Stoiber, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann, Kulturminister Dr. Wolfgang Heubisch oder Christine Strobl, 2. Bürgermeisterin der Stadt München waren ebenso gekommen wie die Vorstandsvorsitzenden Prof. Martin Winterkorn (Volkswagen AG), René Obermann (Deutsche Telekom AG) und Herbert Hainer (adidas).

Von Seiten des deutschen Rekordmeisters waren der gesamte Vorstand mit Karl-Heinz Rummenigge, Karl Hopfner und Andreas Jung, Ehrenpräsident Franz Beckenbauer, der Aufsichtsrat, der Verwaltungsbeirat sowie die kompletten Bundesliga-Teams der Fußballer und Basketballer samt Trainer- und Betreuerstab zugegen. Hinzu kamen die ehemaligen Bayern-Trainer Udo Lattek und Otto Rehhagel sowie viele, viele ehemalige Akteure wie Oliver Kahn, Stefan Effenberg, Lothar Matthäus, Bixente Lizarazu, Sepp Maier, Gerd Müller oder Bernd Dürnberger.

fcbayern.de hat einen Auszug der großen Gästeliste zusammengestellt.

Weitere Inhalte