präsentiert von
Menü
Rummenigges Appell

'Es ist ein wichtiger Moment gekommen'

Es war eine kleine Geste, die den Aschermittwoch zumindest einigermaßen positiv ausklingen ließ. Als die Mannschaft kurz vor Mitternacht zum traditionellen Bankett erschien, wurde sie von den anwesenden Sponsoren und Edelfans mit Applaus empfangen. „Es ist ein Zeichen, dass sie noch an die Mannschaft glauben“, sagte Karl-Heinz Rummenigge wenig später in seiner Ansprache, „es ist ein Zeichen von großer FC Bayern-Qualität, dass die Familie, auch wenn es schwierig wird, zusammenhält, um wieder herauszukommen.“ Und dann wandte er sich an die Spieler: „Ihr müsst jetzt das, was Euch die Gäste an Goodwill gezeigt haben, in den nächsten Wochen zurückzahlen.“

Rund 90 Minuten nach der ernüchternden 0:1 (0:0)-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Basel wählte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern ruhige, aber deutliche Worte. „Ich glaube, es ist jetzt ein wichtiger Moment in der Saison von Bayern München gekommen“, sagte Rummenigge und erinnerte an „wunderbare Zeiten“ in der Hinrunde, als die Champions-League-Gruppenphase souverän gemeistert und die Herbstmeisterschaft errungen wurde. „Man macht sich gewisse Sorgen, gewisse Gedanken: Was ist eigentlich passiert zwischen Weihnachten und heute?“

Weitere Inhalte