präsentiert von
Menü
'Wir werden besser aussehen'

FC Bayern II startet in die Rückrunde

Für das Interview mit FCB.tv wählt Andries Jonker den Kunstrasenplatz. Denn hier hat er „Winterschlaf“ gehalten, wie er die ungewöhnlich lange Winterpause nennt. Acht Wochen lang trainierte er mit seiner Mannschaft auf dem künstlichen Grün, jetzt steht endlich das erste Pflichtspiel im neuen Jahr vor der Tür. Am kommenden Freitag (19 Uhr) startet der FC Bayern II bei der SG Sonnenhof-Großaspach in die zweite Saisonhälfte.

Das Wort „Winterschlaf“ trifft das, was Jonker mit seinem Team auf dem Kunstrasen in den letzten zwei Monaten veranstaltet hat, natürlich nicht richtig. „Die Jungs haben sehr intensiv gearbeitet, alle haben sich sehr bemüht, sich zu verbessern“, berichtete der Chefcoach der kleinen Bayern, der sehr zufrieden ist mit der Vorbereitung. Die acht Wochen seien wie im Flug vergangen. „Es gab nie Probleme mit der Motivation.“

Weitere Inhalte