präsentiert von
Menü
Inside

FCB II gewinnt Test gegen Rosenheim

Zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel nach der Winterpause hat die zweite Mannschaft des FC Bayern ein Testspiel gegen den TSV 1860 Rosenheim mit 3:1 (1:0) gewonnen. Vor 115 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz an der Säbener Straße trafen Timothy van der Meulen (2) sowie Emre Can gegen den Bayernliga-Spitzenreiter, der zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzte und verletzungsbedingt den Großteil der zweiten Halbzeit in Unterzahl bestreiten musste. Am kommenden Samstag (14 Uhr) steht das nächste Testspiel des FCB II auf dem Programm. Die kleinen Bayern sind dann zu Gast beim österreichischen Zweitligisten LASK Linz.

Neuer macht die 100 voll
Besonderes Jubiläum für Bayern-Torhüter Manuel Neuer. Der 25-Jährige absolvierte am Samstag beim SC Freiburg sein 100. Bundesligaspiel in Folge über 90 Minuten. Letztmals fehlte Neuer vor fast genau drei Jahren, damals noch im Trikot des FC Schalke 04, wegen einer Magen-Darm-Grippe. Der letzte Spieler, der 100 Bundesligaspiele in Folge über die komplette Distanz absolvierte, war ausgerechnet Neuers Stellvertreter Jörg Butt. Der Routinier bestritt zwischen dem 28. September 2002 und dem 3. Februar 2007 sogar 150 Spiele hintereinander über die volle Distanz.

U19 siegt in Unterzahl
Die U19 des FC Bayern hat sich an die Tabellenspitze der A-Junioren-Bundesliga gesetzt. Am 15. Spieltag der Gruppe Süd/Südwest gewann das Team von Kurt Niedermayer auf dem Kunstrasenplatz an der Säbener Straße mit 2:0 (0:0) gegen die SpVgg Unterhaching und führt aufgrund der besseren Tordifferenz die Tabelle vor dem punktgleichen Karlsruher SC an. Nach torloser erster Halbzeit trafen Oliver Markoutz (55. Minute) und Kevin Friesenbichler (70./Foulelfmeter) für die Gastgeber, die nach der Gelb-Roten Karte gegen Nikola Jelisic (44.) lange in Unterzahl agieren mussten.

U17 nur Remis in Unterhaching
Die U17 des Rekordmeisters hingegen hat im Kampf um die Tabellenspitze einen Rückschlag hinnehmen müssen. Bei der SpVgg Unterhaching kam das Team von Stephan Beckenbauer nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus und hat nun sechs Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Eintracht Frankfurt. Nach der Hachinger Führung durch Friedl (44.) drehte Simon Seferings mit einem Doppelschlag (71/72.) die Partie zugunsten der Bayern. Doch die Freude währte nur kurz, erneut war es Friedl (73.), der für die Gastgeber traf.

FCB-Korbjäger unterliegen in Frankfurt
Die Basketballer des FC Bayern haben ihre Auswärtsschwäche auch in Frankfurt nicht ablegen können. Drei Tage nach dem beeindruckenden Heimsieg gegen den Tabellenzweiten aus Ulm musste sich das Team von Headcoach Dirk Bauermann am 23. Spieltag den Fraport Skyliners mit 49:68 (27:37) geschlagen geben. Es war die zehnte Auswärtsniederlage im elften Spiel für die Münchner, die in der Tabelle nun auf Rang acht stehen. Erfolgreichster Schütze der FCB-Korbjäger war Jared Homan mit 17 Punkten.

Weitere Inhalte