präsentiert von
Menü
Mit Abstand die Nummer eins

FCB knackt 3-Millionen-Marke auf Facebook

Der FC Bayern ist auf Facebook weiter auf dem Vormarsch. In der Nacht von Sonntag auf Montag - zwei Minuten vor Mitternacht, um genau zu sein - knackte der deutsche Rekordmeister als erster deutscher Klub die 3-Millionen-Marke. Damit hat der FCB im weltweit führenden sozialen Netzwerk mehr als drei Mal so viele Follower wie der zweitbeliebteste Bundesliga-Klub auf Facebook (Borussia Dortmund: 970.000) sowie fast sieben Mal so viele wie der Dritte (Schalke 430.000).

Am Montagmorgen waren es offiziell 3.001.410 Fans, die auf den Gefällt mir-Button auf der offiziellen Facebook-Fanpage des FC Bayern (www.facebook.com/FCBayern) geklickt hatten. Dort bietet der Rekordmeister Informationen, News, Videos, Fotos und als besondere Schmankerl die virtuelle Allianz Arena sowie die Aktion The New FCB Star, bei der die Fans in das Trikot eines Bayern-Profis schlüpfen können. Natürlich haben alle Fans auch reichlich Platz, ihre Kommentare zu hinterlassen und miteinander zu diskutieren.

Weitere Inhalte