präsentiert von
Menü
Nur noch Dritter

FCB muss 'schleunigst in die Gänge kommen'

Enttäuscht, wortlos und mit hängenden Köpfen verließen die Spieler des FC Bayern am Samstagabend das MAGE SOLAR Stadion in Freiburg. Kaum mehr als 30 Meter beträgt die Strecke von der Kabine durch die Mixed-Zone bis zum wartenden Mannschaftsbus, doch für die Akteure des Rekordmeisters war es nach dem enttäuschenden 0:0 im vorangegangenen Spiel beim Tabellenletzten kein einfacher Weg vorbei an den wartenden Pressevertretern.

„Das war heute nicht der FC Bayern, wie wir ihn uns vorstellen“, fand Christian Nerlinger deutliche Worte nach einem „sehr ernüchternden Abend“ im Breisgau, der ihn „sehr nachdenklich“ stimmte. Durch das torlose Remis bei den abstiegsbedrohten Freiburgen rutschte der FCB auf den dritten Tabellenplatz ab und hat nun vier Punkte Rückstand auf Titelverteidiger Borussia Dortmund. „Wenn wir so weitermachen wie heute, werden wir mit der deutschen Meisterschaft nichts am Hut haben“, erklärte Nerlinger.

Weitere Inhalte