präsentiert von
Menü
Zwischen HSV und VfB

Heynckes: 'Man muss auch mal Tacheles reden'

Frostig ging es zu am Montagmorgen auf dem Trainingsgelände des FC Bayern an der Säbener Straße. Auch zu Wochenbeginn sorgten Temperaturen im zweistelligen Minusbereich für alles andere als angenehme Arbeitsbedingungen für die Profis des deutschen Rekordmeisters, die dick vermummt die Vorbereitung auf das Viertelfinale im DFB-Pokal am kommenden Mittwoch beim VfB Stuttgart in Angriff nahmen.

Zwei Tage nach dem 1:1-Remis im Bundesligaspiel beim Hamburger SV war auch die Stimmungslage bei den Münchnern noch leicht unterkühlt. „Die Situation ist so, dass wir vier Punkte geholt haben. Das ist für den Rückrundenstart zu wenig“, bilanzierte Trainer Jupp Heynckes nach der Übungseinheit seiner Mannschaft, die „ganz genau weiß, dass das, was wir in den drei Rückrundenspielen geleistet haben, nicht das Anspruchsniveau des Klubs ist“, so Heynckes weiter.

Weitere Inhalte