präsentiert von
Menü
Nach Mittelfußbruch

Van Buyten: 'Ich werde zurückkommen'

Die einen greifen zum Gesichtsschutz. Die anderen cremen sich die Beine mit einer wärmenden Salbe ein. Jérôme Boateng belässt es bei Handschuhen und einer Mütze. Das Kälte-Tief aus Russland macht in dieser Woche auch den Bayern-Profis zu schaffen, vor allem die Trainingseinheiten am Vormittag haben es bei Temperaturen im fast zweistelligen Minusbereich in sich. „Wir müssen uns viel intensiver warm machen, damit wir uns keine Zerrung holen“, berichtete Boateng.

Diese Gefahr besteht bei Daniel van Buyten derzeit nicht. Die Übungseinheiten seiner Teamkollegen beobachtet der Belgier - wenn er nicht gerade behandelt wird - aus einem Fenster des Leistungszentrums an der Säbener Straße. Der Mittelfußbruch, den er sich am ersten Rückrundenspieltag in Gladbach zugezogen hat, zwingt ihn dazu. An Fußballspielen ist bei Van Buyten derzeit nicht zu denken, nur Krücken machen das Fortbewegen möglich.

Weitere Inhalte