präsentiert von
Menü
Regeneration statt Training

Bayern schnaufen noch einmal durch

Das Wetter am Montag war schon einmal ein Vorgeschmack auf Südfrankreich. Die Spieler genossen Sonnenschein, blauen Himmel und Temperaturen bis zu 16 Grad - aber nicht auf dem Trainingsplatz, sondern zuhause. Denn Jupp Heynckes hatte seiner Mannschaft frei gegeben.

„Die Regeneration der Spieler ist ganz wichtig“, erklärte der FCB-Chefcoach im FCB.tv-Interview. Für seine Mannschaft ist mittlerweile die dritte englische Woche in Folge angebrochen, insgesamt stehen im März/April mindestens fünf und - abhängig von den Ergebnissen in der Champions League - bis zu sieben Doppelspieltags-Wochen am Stück auf dem Programm. Zwei Tage nach dem Bundesligasieg gegen Hannover (2:1) und zwei Tage vor dem Hinspiel im CL-Viertelfinale in Marseille gab Heynckes seinen Bayern daher Zeit durchzuschnaufen.

Weitere Inhalte