präsentiert von
Menü
Inside

Mit starker Serie nach Leverkusen

Mit einer starken Serie im Rücken reist der FC Bayern zum Spitzenspiel nach Leverkusen. Von den letzten 14 Ligaspielen gegen Bayer 04 hat der Rekordmeister elf gewonnen. Die letzte Niederlage gegen die Werkself kassierte der FCB vor über sieben Jahren (1:4 im August 2004). Die Gesamtbilanz spricht mit 39 Siegen, 13 Remis und 13 Niederlagen sowie 129:78 Toren klar für die Münchner. Die Bilanz in der BayArena ist allerdings fast ausgeglichen (14 Siege, 7 Remis, 11 Niederlagen, 51:50 Tore). Elf seiner insgesamt 13 Siege holte Bayer vor eigenem Publikum.

Gelbe Gefahr für FCB-Duo
Mit der Hypothek von jeweils vier Gelben Karten gehen Toni Kroos und Franck Ribéry am Samstagnachmittag in das Gastspiel bei Bayer Leverkusen. Bei einer weiteren Verwarnung wäre das FCB-Duo für das nächste Heimspiel am kommenden Wochenende gegen 1899 Hoffenheim gesperrt. Auf Seiten der Rheinländer sind Gonzalo Castro und Stefan Kießling von einer Gelbsperre bedroht.

Gräfe zum Vierten
Manuel Gräfe heißt am Samstagnachmittag der Schiedsrichter der Partie zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern. Für den 38 Jahre alten Sportwissenschaftler aus Berlin ist es bereits der vierte Saisoneinsatz mit Beteiligung des deutschen Rekordmeisters. Die Bilanz: Zwei Siege, eine Niederlage. Gutes Omen: Schon beim 3:0-Hinspielsieg gegen die Werkself war Gräfe der Spielleiter. Unterstützt wird Gräfe von Markus Häcker und Bastian Dankert, der vierte Offizielle ist Stefan Trautmann.

Persönliche Bayern-Fotos - jetzt bei Facebook
Eine Bayern-Autogrammkarte, ein Foto aus dem Training, ein Foto von einem Zweikampf mit Philipp Lahm - und alles auch noch mit dem eigenen Konterfei personalisiert? Das ist jetzt möglich und zwar im neuen Foto-Tool der App The New FCB Star auf der Facebook-Seite des FC Bayern. Jeder User kann Teil des Teams werden. Hier geht’s zum neuen Foto-Tool.

Weitere Inhalte