präsentiert von
Menü
Inside

Ohne Schweinsteiger im Rückspiel

Der FC Bayern muss im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am kommenden Dienstag gegen Olympique Marseille auf Bastian Schweinsteiger verzichten. Der Vizekapitän des Rekordmeisters, der nach drei Spielen ohne Einsatz in der 71. Minute eingewechselt wurde, sah nur wenig später die dritte Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb und ist damit für die Partie in München gesperrt. „Das darf mir nicht passieren“, war Schweinsteiger nach dem Schlusspfiff „sauer“ auf sich selbst, „ich hätte den Gegner ablaufen sollen. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich nach dem ersten Foul gleich eine Gelbe kriege. Ich habe viele Spiele verpasst und hätte mich gefreut, ein Spiel mehr zu machen. “

Gomez sitzt Messi im Nacken
Nur noch ein Treffer trennt Mario Gomez in der Torschützenliste der Champions League von Lionel Messi. Der FCB-Torjäger brachte den FCB beim 2:0-Sieg in Marseille in Führung, zeitgleich blieb Barcelonas Weltfußballer beim AC Mailand torlos (0:0). In der Rangliste liegt Messi (12 Tore) nach dem Viertelfinal-Hinspiel somit weiter in Führung, dahinter folgt Gomez (11), Dritter ist Karim Benzema (7) von Real Madrid.

Quoten-Hit FC Bayern
Der 2:0-Erfolg des FC Bayern im Champions-League-Viertelfinale bei Olympique Marseille hat dem Fernsehsender SAT.1 wieder einmal eine top Quote beschert. 8,43 Millionen Zuschauer verfolgten die zweite Halbzeit der Live-Übertragung am Mittwochabend, was einem Marktanteil von 29,6 Prozent entspricht. Die erste Halbzeit sahen immerhin schon 6,89 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 21,1 Prozent.

FCB-Torfrau Längert fällt aus
Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf muss im EM-Qualifikationsspiel gegen Spanien am Samstag in Mannheim auf FCB-Torfrau Kathrin Längert verzichten. Die 24-Jährige zog sich im Training am Mittwoch eine Kapselverletzung am Mittelfinger der linken Hand zu. Sie muss drei bis vier Tage mit dem Training aussetzen. Für die Partie am 5. April gegen die Schweiz in Aarau dürfte Längert aber wieder zur Verfügung stehen.

FCB II verliert Testspiel
Wieder einmal hat Andries Jonker ein Testspiel für diejenigen seiner Spieler organisiert, die nicht regelmäßig in der Regionalliga zum Einsatz kommen. Am Dienstagabend trat der FCB II daher beim Bezirksoberligisten VfR Garching an. Die kleinen Bayern erarbeiten sich dort einige Chancen, das Siegtor gelang allerdings den Gastgebern. Dennis Niebauer versenkte einen Freistoß in der 25. Minute im Bayern-Tor. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) steht das nächste Pflichtspiel des FCB II auf dem Programm. Dann tritt das Jonker-Team bei Eintracht Frankfurt II an.

Weitere Inhalte