präsentiert von
Menü
Inside

Schweinsteiger läuft wieder

Bastian Schweinsteiger ist zurück auf dem Rasen. Am Donnerstagmittag drehte der seit drei Wochen verletzte FCB-Vizekapitän erstmals wieder ein paar lockere Laufrunden um das Trainingsgelände an der Säbener Straße. Anfang Februar hatte sich Schweinsteiger beim DFB-Pokalspiel in Stuttgart einen Riss des vorderen Außenbandes im rechten Sprunggelenk zugezogen, musste danach eine Woche lang einen Gips tragen, ehe er erste Reha-Übungen absolvieren konnte. Nach einer Kontrolluntersuchung gab Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nun grünes Licht für das Lauftraining, dessen Intensität in den kommenden Tagen gesteigert werden wird.

Hoffenheim suspendiert Salihovic
Voraussichtlich ohne Mittelfeldspieler Sejad Salihovic wird Bundesligist 1899 Hoffenheim in einer Woche zum Auswärtsspiel beim FC Bayern reisen. Der Bosnier wurde von Trainer Markus Babbel aus disziplinarischen Gründen für zwei Spiele suspendiert und wird somit nicht zum Kader der Kraichgauer in den Partien gegen den 1. FC Köln am kommenden Sonntag sowie sechs Tage später in München gehören. Stattdessen muss Salihovic mit dem U 23-Team der Hoffenheimer trainieren. Nähere Gründe für die Maßnahme gegen Salihovic nannte der Klub nicht.

Weitere Inhalte