präsentiert von
Menü
Inside

Schweinsteiger tritt kürzer

Bastian Schweinsteiger beendete am Mittwochvormittag die Trainingseinheit vorzeitig. Doch kein Grund zur Sorge: Der gerade erst von einem Bänderriss genesene Vize-Kapitän des FC Bayern klagte lediglich über eine leichte Reizung am Fuß. „Das war eine reine Vorsichtsmaßnahme“, sagte Cheftrainer Jupp Heynckes gegenüber fcbayern.de. Am Donnerstag ist trainingsfrei an der Säbener Straße, am Freitag soll Schweinsteiger dann wieder regulär in den Trainingsbetrieb einsteigen. Der Brasilianer Rafinha, der gegen Hoffenheim und Basel grippegeschwächt gefehlt hatte, kehrte am Mittwoch auf den Platz zurück.

Regeneration nach Basel
Die Sonne strahlte, Fans und Spieler auch. Am Tag nach dem 7:0 gegen den FC Basel war die Stimmung an der Säbener Straße bestens. Die Akteure, die gestern nicht oder nur kurz zum Einsatz gekommen waren, absolvierten eine normale Trainingseinheit. Der Rest lief locker aus, arbeitete individuell im Leistungszentrum oder ließ sich von den Physiotherapeuten behandeln. „Kein Spieler ist gravierend verletzt. Ich denke, dass mir am Samstag in Berlin alle Spieler zur Verfügung stehen werden“, sagte Cheftrainer Jupp Heynckes gegenüber FCB.tv.

Frauen holen Remis in Hamburg
Punktgewinn für die Bundesliga-Frauen des FC Bayern! In einer Nachholpartie des 11. Spieltags erkämpfte die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle am Mittwochnachmittag ein 1:1 (0:1)-Unentschieden beim Hamburger SV und bleibt mit 14 Punkten einen Zähler vor den Hanseatinnen auf Platz acht. Die Gastgeberinnen gingen in der 16. Minute durch Nina Brüggemann in Führung, doch Katharina Baunach (70.) gelang im zweiten Durchgang der Ausgleich für die Münchnerinnen.

Simic vor Rückkehr ins Mannschaftstraining
Sie würde den FCB-Frauen momentan gut zu gesicht stehen. Sechs Monate nach ihrem im Training der Nationalmannschaft erlittenen Kreuzbandriss steht Julia Simic vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Die Spielmacherin der Bundesliga-Frauen des FC Bayern hat ihr Aufbauprogramm in den letzten Wochen erfolgreich hinter sich gebracht und soll nun Schritt für Schritt an die Wettkampfbelastungen herangeführt werden. Wann die 22-Jährige wieder in den Spielbetrieb zurückkehren wird, ist allerdings noch offen.

Megastore für 10 Tage geschlossen
Bayern-Fans aufgepasst!! Der FCB-Megastore in der Allianz Arena bliebt im Zeitraum zwischen dem 14. und 23. März aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen. In diesen zehn Tagen wird als Ersatz der Shop 6 auf der Ebene 2 der Arena geöffnet sein. Der FC Bayern bedankt sich für ihr Verständnis.

Weitere Inhalte