präsentiert von
Menü
Inside

'Traumspiel': And the winner is...

Einmal gegen den FC Bayern spielen... Dieser Traum wird auch in diesem Sommer wieder für einen Fanclub des deutschen Rekordmeisters Wirklichkeit. Seit 2007 tritt der FCB einmal im Jahr gegen seine eigenen Fans an - die Bewerbungsfrist für das Traumspiel 2012 endete vor drei Wochen. Aus den zahlreichen Bewerbungen schafften es folgende Fanclubs in die Endauswahl: Red Power, Pomperl-Buam/Union Natternbach (gemeinsame Bewerbung), Bayern-King‘s Selters/Ts. 1987 und Wildenau. Das Los entschied schließlich, wer das Traumspiel 2012 gegen den FC Bayern austragen wird. Der Gewinner wird am Samstagnachmittag vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Hoffenheim bekannt gegeben. And the winner is...

Ungeschlagen gegen Hoffenheim
Mit einer weißen Weste tritt der FC Bayern am Samstag dem Gast aus Hoffenheim gegenüber. Von den bisherigen sieben Duellen haben die Münchner noch keines verloren. Vier Siege und drei Unentschieden lautet die Bayern-Bilanz bei einem Torverhältnis von 13:5. Das letzte Spiel in der Hinrunde endete mit einem torlosen Remis. In München gab es für Hoffenheim bisher nichts zu holen. In drei Spielen gab es drei Niederlagen und 1:8 Tore.

Saison-Debüt für Schiri Fritz
Zum ersten Mal in der laufenden Saison wird Marco Fritz am Samstag ein Spiel mit Beteiligung des FC Bayern pfeifen. Der 34-Jährige aus dem baden-württembergischen Korb leitete bislang erst zwei Partien des Rekordmeisters, beide Male gab es deutliche Heimsiege (5:2 gegen Hertha BSC und 3:0 gegen Hannover 96). Unterstützt wird der gelernte Bankkaufmann an den Seitenlinien von Volker Wezel und René Kunsleben, Vierter Offizieller ist Martin Petersen.

Nachwuchs-Derbys neu angesetzt
Für die Münchner Derbys des FCB II sowie der U19 des Rekordmeisters gibt es neue Spieltermine. Die Regionalligapartie gegen den TSV 1860 II findet am 10. April (Dienstag) um 16.30 Uhr statt. In der A-Junioren-Bundesliga steigt das Derby am 4. April (Mittwoch) um 16 Uhr. Beide Spiele finden im Grünwalder Stadion statt.

Weitere Inhalte