präsentiert von
Menü
Der CL-Klassiker

Daten und Fakten zum Duell mit Real Madrid

FC Bayern München gegen Real Madrid - in der Champions League ist diese Paarung inzwischen ein Klassiker. Zum 14. Mal treffen der deutsche und der spanische Rekordmeister am Mittwochabend in der Königsklasse aufeinander. Kein anderes Duell gab es in der Champions League häufiger. fcbayern.de hat in der Statistik gekramt und einige interessante Daten und Fakten zum anstehenden Halbfinal-Rückspiel gefunden.

Daten und Fakten zum Duell mit Real Madrid:


  • Von den bisherigen 13 CL-Spielen gegen die Königlichen gewann der FC Bayern 8, 4 Mal behielten die Madrilenen die Oberhand, einmal gab’s ein Unentschieden.
  • 11 der bisherigen 13 CL-Duelle fanden in der K.o.-Phase statt. Dabei erreichten die Bayern zweimal die nächste Runde, Real dreimal. Zuletzt setzte sich der FCB im Achtelfinale der Saison 2006/07 knapp durch. Im Estadio Bernabeu unterlagen die Münchner zwar mit 2:3, im Rückspiel in der Allianz Arena sicherten sie sich aber durch ein 2:1 das Weiterkommen.
  • In der gesamten Europapokalgeschichte kreuzen sich am Mittwoch zum 20. Mal die Wege von Bayern München und Real Madrid. Die FCB-Bilanz ist dabei positiv: Von den bisherigen 19 Partien gewann der deutsche Rekordmeister 11, 6 Mal behielt Real die Oberhand, 2 Partien endeten unentschieden. Das Torverhältnis lautet 32:24 für Bayern.
  • Zum fünften Mal treffen Bayern und Real Madrid im Halbfinale der Champions League bzw. des Landesmeistercups aufeinander. Dreimal (1976, 1987, 2001) zogen die Münchner ins Finale ein, einmal (2000) die Spanier.
  • Noch nie hat der FC Bayern ein Heimspiel gegen Real Madrid verloren. In 9 von 10 Europacup-Heimspielen gegen die Königlichen feierte der deutsche Rekordmeister einen Sieg, dazu kommt 1 Remis.
  • Auch gegen spanische Mannschaften insgesamt kann der FCB eine starke Serie vorweisen. Nur eines von 19 Europapokal-Heimspielen gegen Klubs von der iberischen Halbinsel haben die Münchner verloren (2:3 gegen Deportivo La Coruña in der CL-Gruppenphase 2003/04). Ansonsten gab es vor heimischem Publikum 13 Siege und 5 Remis.
  • Real Madrid kommt auf deutschem Boden offenbar nur schwer zurecht. Die Königlichen konnten nur eines von bisher 23 Europapokalspielen in Deutschland gewinnen (16 Niederlagen, 6 Remis): Im September 2000 gewann Real bei Bayer Leverkusen mit 3:2. Nur in zwei Partien in Deutschland blieben die Madrilenen ohne Gegentor, zuletzt im April 1998 (0:0 in Dortmund) - damals auf der Real-Trainerbank: Jupp Heynckes.
  • Die höchste Europacup-Heimniederlage seiner Vereinsgeschichte kassierte Real Madrid gegen den FC Bayern. In der CL-Zwischenrunde 1999/2000 siegte der FCB im Estadio Bernabeu mit 4:2 (Tore: Scholl, Effenberg, Fink, Sergio).
  • Real Madrid und der FC Bayern sind die beiden Klubs mit den meisten Spielen im europäischen Meistercup (Champions League plus Europacup der Landesmeister). Real hat bislang 346 Meistercup-Partien bestritten und davon 201 gewonnen (60 Remis, 85 Niederlagen). Der FC Bayern trat bisher 260 Mal im höchsten europäischen Klubwettbewerb an und gewann dabei 144 Mal (60 Remis, 56 Niederlagen).

Bayerns Meistercup-Bilanz gegen Real Madrid:
  • Gesamt: 19 Spiele, 11 Siege, 6 Niederlagen, 2 Unentschieden, Torverhältnis 32:24
  • In München: 10 Spiele, 9 Siege, 1 Unentschieden, Torverhältnis 24:10
  • In Madrid: 9 Spiele, 2 Siege, 6 Niederlagen, 1 Unentschieden, Torverhältnis 8:14

Weitere Inhalte