präsentiert von
Menü
Demichelis im Interview

'Der FCB hat eine gute Chance'

Achteinhalb Jahre lang trug Martin Demichelis das Trikot des FC Bayern, ehe er in der Winterpause der Saison 2010/11 nach Spanien zum FC Málaga wechselte. Dort läuft es richtig gut für Micho, derzeit stehen die Andalusier auf Platz vier der Tabelle, sogar die Qualifikation zur Champoions League ist möglich. Vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Königsklasse zwischen den Münchnern und Real Madrid sprach fcbayern.de mit dem ersten Argentinier im Bayern-Trikot über die bevorstehende Partie.

Das Interview mit Martin Demichelis

fcbayern.de: Micho, die Bayern-Fans haben lange nichts von Dir gehört. Wie geht es Dir in Málaga?
Martin Demichelis: „Ich bin sehr glücklich in Málaga, danke. Als ich kam, waren die Ziele ganz andere als heute. Der Klub stand auf dem drittletzten Platz, in den ersten sechs Monaten ging es darum, einen Abstieg zu verhindern und den Verein zu retten. Am Ende wurden wir Elfter, das war fast so ein Erfolg, wie einen Titel zu gewinnen.“

fcbayern.de: Sportlich läuft es in dieser Saison richtig gut, vier Spieltage vor Saisonende steht Ihr auf Platz vier. Was ist noch möglich?
Demichelis: „Vor der Saison haben wir uns mit einigen Spielern verstärkt, im Moment stehen wir auf dem vierten Platz. Es wäre ein Traum, den internationalen Wettbewerb zu erreichen und dabei zu helfen, dass dieser Klub weiter wächst. Unser Hauptziel ist das Erreichen der Champions League, wenn das nicht klappt, dann die Europa League. Im Moment ist alles möglich, wir haben es selbst in der Hand.“

Weitere Inhalte