präsentiert von
Menü
Stimmen zum Derby-Sieg

'Es war ein hartes Stück Arbeit'

Sechs Spiele in Folge hatte der FC Augsburg nicht verloren. In der Allianz Arena endete diese Serie, der FC Bayern siegte am Ende im Derby verdient mit 2:1. Die Erleichterung über den Arbeitssieg gegen die wacker kämpfenden Schwaben war im Lager der Münchner groß. „Ich wusste, dass es ein enges Ding werden würde“, sagte Trainer Jupp Heynckes. Sportdirektor Christian Nerlinger sprach der Mannschaft ein „Kompliment“ aus. Und Doppeltorschütze Mario Gomez sagte: „Wir müssen mal davon wegkommen, dass wir jeden Gegner an die Wand spielen.“

Die Stimmen zum Derby-Sieg:

Christian Nerlinger: „Es war eine schwere Partie und ein wichtiger Sieg. Ich muss der Mannschaft ein Kompliment machen. Es war ein hervorragendes Spiel. Toll, wie die Mannschaft sich präsentiert.“

Jupp Heynckes: „Ich wusste, dass es ein enges Ding werden würde. Nun sehe ich mich bestätigt. Augsburg hat in Hannover, Bremen und gegen Dortmund unentschieden gespielt. Das ist eine Mannschaft, die sehr gut zusammengestellt und organisiert ist. In der ersten Halbzeit haben wir keine Mittel gefunden, das war zu behäbig und langsam. Nach der Pause haben wir auf die Tube gedrückt. Wir müssen in dieser Phase mit dem Drei-Tages-Rhythmus unsere Spiele gewinnen - das haben wir getan.“

Weitere Inhalte