präsentiert von
Menü
Toni Kroos im Interview

'Fahren mit sehr guter Form nach Dortmund'

Toni Kroos war am Ostermontag nicht auf dem Rasen des FCB-Trainingsgeländes zu sehen. Der 22-Jährige arbeitete im Leistungszentrum, ließ sich pflegen und aß dann gemeinsam mit seinen Kollegen zu Mittag. Kroos soll Kraft tanken, um am Mittwoch im Spitzenspiel gegen Dortmund voll auf der Höhe zu sein. Nach dem Training nahm sich der Nationalspieler Zeit, um mit fcbayern.de unter anderem über den anstehenden Bundesliga-Gipfel zu sprechen.

Das Interview mit Toni Kroos:

fcbayern.de: Toni, frohe Ostern! Thomas Müller hat nach dem Augsburg-Spiel gesagt, einige Spieler wüssten auf Grund des straffen Terminkalenders überhaupt nicht, dass Ostern ist. Gehörst Du da auch dazu?
Kroos: „Nein, so schlimm ist es bei mir noch nicht (lacht). Aber natürlich sind wir oft unterwegs und haben viel zu tun. Aber das gehört dazu. Grundsätzlich ist Ostern nicht so besonders für mich. Gefeiert habe ich da noch nie.“

Weitere Inhalte