präsentiert von
Menü
Inside

Gomez legt vor

Im Kampf um die Torjägerkanone in der Fußball-Bundesliga hat Mario Gomez wieder die Führung vor dem Schalker Klaas-Jan Huntelaar übernommen. Mit seinen beiden Treffern beim 2:1 (1:1)-Heimsieg gegen den FC Augsburg erhöhte der Torschützenkönig der vergangenen Saison sein Konto auf nun 25 Tore. Huntelaar liegt mit 23 nur knapp dahinter, kann aber am Sonntag im Spiel gegen Hannover 96 nachziehen.

Feiertag für Ribéry
Der 2:1-Heimsieg des FC Bayern war für Franck Ribéry gleich in mehrfacher Hinsicht eine ganz besondere Partie. An seinem 29. Geburtstag bestritt der französische Nationalspieler sein 125. Bundesligaspiel gab vor dem 1:0 durch Mario Gomez seine insgesamt 60. Torvorlage in der Bundesliga. Mit 18 Vorlagen allein in dieser Saison ist er mit Abstand der beste Vorbereiter der Liga vor Thomas Müller (13).

FCB knackt Millionengrenze
Der FC Bayern bleibt ein Zuschauermagnet. Im Heimspiel gegen den FC Augsburg war die Allianz Arena zum 15. Mal in dieser Saison ausverkauft. Damit überschritt der Rekordmeister die Millionengrenze und verbucht bereits 1.035.000 Zuschauer in der heimischen Arena. Saisonübergreifend waren die letzten 180 Ligaspiele des FCB zuhause und auswärts immer ausverkauft.

Weitere Inhalte