präsentiert von
Menü
Stimmen zum Spiel

Halbfinale - 'das ist super für uns'

2:0 im Hinspiel, 2:0 im Rückspiel. Der FC Bayern hat das Champions-League-Viertelfinale gegen Olympique Marseille souverän für sich entschieden. „Wir sind alle zufrieden“, fasste Franck Ribéry die Gemütslage der Bayern zusammen. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sah ein „tolles Spiel“ in der Allianz Arena und stellte fest: „Wir sind in einer guter Verfassung.“ Ähnlich sah dies Chefcoach Jupp Heynckes: „In der ersten Halbzeit hat uns Manuel Neuer einige Male gerettet. Doch danach sind wir stark zurückgekommen und haben den Sieg am Ende auch verdient.“ Der Lohn: Das Halbfinale der europäischen Königsklasse!

Die Stimmen zum Spiel:

Karl-Heinz Rummenigge: „Die Mannschaft hat ein tolles Spiel gemacht. Sie hat das Spiel kontrolliert und verdient gewonnen. Wir sind in einer guten Verfassung. Glücklicherweise sind wir in allen drei Wettbewerben noch dabei. Wir werden alle ernst nehmen und sind gut vorbereitet für diese bayrischen Wochen. Es sind ja keine englischen, sondern bayrische Wochen, die wir jetzt erleben. Alle drei, vier Tage haben wir ein Spiel und da muss man gute Nerven haben - und die haben wir, glaube ich.“

Jupp Heynckes: „Das Halbfinale ist ein großer Erfolg zum jetzigen Zeitpunkt der Saison. Wir haben konzentriert gespielt - trotz der vielen Spiele, die wir momentan absolvieren müssen. In der ersten Halbzeit hat uns Manuel Neuer einige Male gerettet. Doch danach sind wir stark zurückgekommen und haben den Sieg am Ende auch verdient. Marseille war nicht umsonst im Viertelfinale. Schließlich haben sie mit Dortmund und Inter Mailand auch schon starke Gegner geschlagen.“

Ivica Olic: „Es ist ein schönes Gefühl. Ich bin ein Spieler mit viel Erfahrung, aber es war schon ein positiver Stress vor dem Anpfiff. Champions League zu spielen ist immer etwas Besonderes. Ich bin sehr froh, dass wir gewonnen haben und ich getroffen habe.“

Franck Ribéry: „Wir sind alle zufrieden. Wir spielen sehr gut und haben ein gutes Zusammenspiel. Auch die Spieler, die von der Bank kommen, ziehen voll mit. Ich freue mich sehr für Ivica Olic. Jetzt kommt es wohl zum Halbfinale gegen Real Madrid. Das ist super für uns.“

David Alaba: „Wir waren über die 90 Minuten die bessere Mannschaft. Wir haben gewonnen und sind weitergekommen. Mit Ribéry verstehe ich mich gut und ich hoffe, das geht so weiter. Ich muss mich beim Trainerstab und der Mannschaft bedanken, die zu 100 Prozent hinter mir stehen.“

Didier Deschamps (Trainer Marseille): „Diese Hürde war definitiv zu hoch. Wir haben versucht, das Beste aus unserer Situation zu machen. Aber Bayern steht zurecht unter den besten vier Teams Europas. Nach dem verkorksten Hinspiel wussten wir, dass es schwer werden würde. Es war trotzdem ein schönes Abenteuer, wir haben Großartiges geleistet. Es war ein Privileg gegen so eine Mannschaft in so einer tollen Arena spielen zu dürfen.“

Weitere Inhalte