präsentiert von
Menü
'3 Punkte sind Pflicht'

Osterderby! FCB gewarnt vor Augsburg

Hoffenheim, Basel, Berlin, Gladbach, Hannover, Marseille, Nürnberg, Marseille - und kein Ende in Sicht. Die Marathonwochen des FC Bayern gehen ungebremst weiter. Schon am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr, live im Ticker und im FCB.tv-Webradio), vier Tage nach dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale, sind die Münchner wieder gefordert. Im neunten Spiel innerhalb von 29 Tagen gastiert der FC Augsburg in der Allianz Arena - ein Derby, das den Bayern wieder alles abzuverlangen verspricht.

„Wir sind gewarnt und werden den Gegner auf gar keinen Fall unterschätzen“, betonte Manuel Neuer und erinnerte an das Hinspiel gegen den Aufsteiger, der aktuell als Tabellen-14. drauf und dran ist, die Liga zu halten. Beinahe hätten die Schwaben Anfang November die Bayern ins Straucheln gebracht. Neuer rettete damals mit einer Weltklasseparade kurz vor Schluss den knappen 2:1-Sieg des FCB. „Es war ein sehr schwieriges Spiel.“

Doch nicht nur für die Bayern erwies sich der FCA als komplizierter Gegner. Dortmund (0:0), Gladbach (0:1) und Hannover (2:2) haben die Fuggerstädter Punkte abgerungen. Nach der Winterpause sind sie besonders auf Touren gekommen. Seit sechs Ligaspielen ist Augsburg ohne Niederlage, nur Dortmund ist aktuell in der Bundesliga länger unbesiegt.

Weitere Inhalte