präsentiert von
Menü
Inside

Wiedersehen mit Demichelis

Das Spiel im Bernabéu zwischen Real und Bayern wollte kaum einer verpassen - auch Ex-Bayer Martin Demichelis nicht. Der Argentinier, der derzeit beim FC Málaga in Spanien aktiv ist, nahm die Einladung des FC Bayern gerne an, war Zeuge des Triumphs und stieß anschließend zusammen mit seiner Lebensgefährtin auf dem Bankett mit seinen früheren Kollegen an. „Es freut mich sehr, dass Martin da ist. Das ist wunderbar und einmal mehr der Beweis dafür, dass der FC Bayern eine Familie ist, in der man drin bleibt, wenn man einmal drin war“, sagte Karl-Heinz Rummenigge in seiner Bankettrede. Zum CL-Finale am 19. Mai ist Micho natürlich auch eingeladen.

Traumquote für Sat.1
Der Elfmeterkrimi des FC Bayern in Madrid hat dem TV-Sender Sat.1 eine Traumquote beschert. Im Schnitt sahen 12,62 Millionen Zuschauer den 4:3-Erfolg n.E. des deutschen Rekordmeisters im Estadio Santiago Bernabéu. Der Marktanteil lag bei 41,9 Prozent - der beste Wert für Sat.1 seit acht Jahren. Im Elfmeterschießen stieg Anzahl der Fans vor den TV-Geräten sogar auf 13,97 Millionen (Marktanteil: 57,9 Prozent!), das waren mehr als beim Champions-League-Finale 2010! Bei Pay-TV Sender Sky verfolgten weitere 0,84 Millionen Menschen das Elfmeterschießen, so dass die Entscheidung in Madrid von insgesamt fast 15 Millionen Zuschauern (14,81 Millionen) gesehen wurde.

Stuttgart: Maza ersetzt Kapitän Tasci
Mit dem Mexikaner Maza in der Innenverteidigung anstelle des verletzten Kapitäns Serdar Tasci tritt der VfB Stuttgart am Samstag beim FC Bayern an. Der schwäbische Tabellenfünfte muss auf Abwehrchef Tasci wegen eines Innenbandanrisses im rechten Knie in den beiden restlichen Bundesligaspielen verzichten. „Wir wollen den fünften Platz sichern“, sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia am Donnerstag. „Mit vier Punkten können wir es aus eigener Kraft schaffen.“

Sprüche des Tages
„Zum Glück war der Weg zum Elfmeter nicht länger.“
(Bastian Schweinsteiger über seinen körperlichen Zustand vor dem Elfmeterschießen nach 120 Halbfinal-Minuten in Madrid )

„Ich hab' gedacht: Linke Wade, enttäusch‘ mich bitte jetzt nicht beim Anlauf.“
(Bayern-Torjäger Mario Gomez zum gleichen Thema )

Weitere Inhalte