präsentiert von
Menü
Robben leicht erkältet

'Es ist eine Ehre, dabei zu sein'

Er war heiser, hustete leicht. Es war nicht zu überhören am Donnerstagmittag: Arjen Robben hat eine kleine Erkältung heimgesucht. Einen viel schlechteren Zeitpunkt hätte es dafür nicht geben können, nur noch zwei Tage sind es noch bis zum großen Champions-League-Finale dahoam. Doch Robben beruhigte die Bayern-Fans umgehend: „Wenn ich am Samstag nicht 40 oder 41 Grad Fieber habe, werde ich auf dem Platz stehen. Das ist sicher!“

Der Niederländer hatte von Montag bis Mittwoch nur individuell trainiert. „Ich musste aufpassen und Kräfte sparen“, berichtete er. Nun gehe es ihm aber bereits wieder deutlich besser. Und so nahm Robben am Donnerstag wieder an Teilen des Mannschaftstrainings teil, nach 40 Minuten war dann Schluss. Anschließend sagte Robben: „Es geht mir ganz gut.“

Weitere Inhalte