präsentiert von
Menü
Inside

Gomez effizientester Bundesliga-Torjäger

Für die Bundesliga-Torjägerkanone reichte es in dieser Saison knapp nicht. Doch nun darf sich Mario Gomez über einen anderen Titel freuen, den „EFFIFU“. Das heißt: Der FCB-Stürmer war der „effizienteste Fußballer“ der vergangenen Spielzeit. In die „EFFIFU“-Wertung gehen nur jene Tore ein, die einem Verein im Kampf um die Meisterschaft Punkte brachten. Für einen Treffer zum 1:0 gibt es also zwei Zähler, weil der Verein beim 0:0 auch einen Punkt gewonnen hätte. Dementsprechend bringt ein Doppelschlag zu einem 2:1 drei Punkte, der zweite Treffer zu einem 2:0 aber nichts - die Punkte wären ja auch bei einem 1:0 beim Sieger geblieben. Gomez (26 Tore), dem elf Mal das wichtige 1:0 gelang, erreichte 24 Punkte, Schalkes Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar (29 Tore) schaffte es mit 23,5 Zählern nur auf Rang zwei.

Sommer-Trainingslager wieder im Trentino
Der FC Bayern wird in der Vorbereitung für die kommende Bundesliga-Saison zum dritten Mal sein Trainingslager am Gardasee in Italien abhalten. Vom 15. bis 22. Juli wird der Rekordmeister in Riva del Garda logieren. Die Übungseinheiten finden auf dem nahe gelegenen Sportplatz in Arco statt. Bereits in den vergangenen beiden Spielzeiten hatte der FCB sein Saisonvorbereitung im Trentino durchgeführt.

Blanc beruft Ribéry
Wie erwartet steht Franck Ribéry im vorläufigen EM-Aufgebot Frankreichs. Nationaltrainer Laurent Blanc berief den FCB-Profi am Mittwoch zusammen mit elf weiteren im Ausland tätigen Spielern. Am Dienstag nächster Woche wird der Kader mit Profis aus der heimischen Ligue 1 komplettiert. Bis zum 29. Mai muss das endgültige Aufgebot für die EM (8. Juni bis 1. Juli) feststehen. Von Ribéry erhofft sich Blanc in den Gruppenspielen gegen England, Schweden und der Ukraine ähnlich starke Auftritte wie für den FC Bayern. „Ich denke, wir sollten ihn in Ruhe lassen. Er muss aufhören, sich zusätzlich unter Druck zu setzen, wenn er für Frankreich spielt“, sagte der Trainer der Équipe Tricolore.

Olic und Pranjic im EM-Kader der Kroaten
Auch der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat sein vorläufiges Aufgebot für die EM in Polen/Ukraine bekanntgegeben: Ivica Olic und Daniel Pranjic sind dabei. Neben den beiden Bayern-Spielern wurden mit Ivan Perisic (Borussia Dortmund), Ivo Ilicevic (Hamburg), Mario Mandzukic (VfL Wolfsburg) und Gordon Schildenfeld (Eintracht Frankfurt) vier weitere Bundesliga-Legionäre nominiert.

Köz wechselt nach Dresden
Zwei Spieltage vor Saisonende in der Regionalliga Süd gibt es den ersten Abgang beim FC Bayern II. Innenverteidiger Cüneyt Köz wechselt zur kommenden Saison von der Säbener Straße zum Zweitligisten Dynamo Dresden. Der 19-Jährige löste beim FCB II seinen bis 2013 laufenden Vertrag auf und erhält bei den Sachsen einen Zweijahresvertrag bis Juni 2014.

Spruch des Tages
„Uri Geller war nicht da.“
(Mario Gomez auf die Frage, ob die Mannschaft diese Woche zur Vorbereitung aufs Pokalfinale irgendetwas Besonderes mache.)



Weitere Inhalte