präsentiert von
Menü
Inside

Ribéry wieder bester Bundesliga-Vorbereiter

Er ist schnell, technisch versiert und dribbelstark. Kurzum: Franck Ribéry ist auf dem linken Flügel in der Bundesliga kaum zu stoppen. Auch beim 4:1-Sieg in Köln bereitete Bayerns Franzose wieder zwei Treffer vor. Es waren seine Saison-Assists 19 und 20! Damit ist Ribéry - wie im Vorjahr (17 Assists) - bester Vorbereiter der Bundesliga. Auf Platz zwei folgt ein weiterer Bayern-Spieler: Thomas Müller (13). Genauso viele Assists gelangen Schalkes Klaas-Jan Huntelaar, der dazu 29 Tore erzielte und sich vor Mario Gomez (26) die Torjägerkanone sicherte. (Daten gemäß kicker-Rangliste)

U19 bleibt auf Kurs
Die A-Junioren des FC Bayern haben die Tabellenführung in der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest verteidigt und bleiben damit auf Kurs in Richtung Meisterschaftsendrunde. Das Team von Trainer Kurt Niedermayer bezwang am Samstagvormittag den Fünften VfB Stuttgart mit 2:1 (0:0) - und das nach einem 0:1-Rückstand. Erich Berko (52.) hatte die Schwaben in Führung geschossen, ehe Alessandro Schöpf (70.) und Marius Duhnke (81.) die Partie zugunsten des FCB drehten. Die Münchner sind nun seit zwölf Partien ungeschlagen und haben zwei Spieltage vor Ende einen Zähler Vorsprung auf Verfolger SC Freiburg.

Weitere Inhalte