präsentiert von
Menü
Nerlinger im Blitzinterview

'Wir müssen kühlen Kopf bewahren'

Christian Nerlinger konnte es kaum erwarten. Als Erster checkte er am Freitagvormittag am Münchner Flughafen gen Berlin ein, mehr als eine Stunde vor der Mannschaft. Der Sportdirektor des FC Bayern hatte daher vor dem Abflug noch Zeit für ein kurzes Gespräch mit fcbayern.de. Mit welchem Gefühl reist er zum DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund (Samstag, 20 Uhr)?


Das Interview mit Christian Nerlinger:

fcbayern.de: Herr Nerlinger, los geht’s Richtung Berlin. Wie groß ist Ihre Anspannung vor dem Finale?
Christian Nerlinger: „Es ist natürlich schon eine gewisse Anspannung zu spüren, aber vor allem Vorfreude. Weil das Pokalfinale einfach ein Highlight ist. Allein schon die besondere Atmosphäre in Berlin ist die Reise wert.“

fcbayern.de: Wie haben Sie die Mannschaft in den letzten Tagen erlebt?
Nerlinger: „Die Mannschaft weiß schon, um was es geht. Und sie weiß auch, dass sie in dieser Pokalsaison schon schwere Aufgaben gelöst hat: in Gladbach, in Stuttgart. Sie wirkt topkonzentriert und hochmotiviert für dieses Finale. Alle sind heiß.“

Weitere Inhalte