präsentiert von
Menü
Inside

Vorrunden-Aus für Pranjic & Co.

Für Bayern-Profi Danijel Pranjic und die kroatische Nationalmannschaft ist die EURO 2012 nach der Gruppenphase beendet. Im letzten Spiel der Gruppe C unterlag Kroatien am Montagabend gegen Welt- und Europameister Spanien nach großem Kampf knapp mit 0:1 (0:0) und belegt nach drei Spielen mit vier Punkten nur den dritten Platz hinter den Iberern (7) und Italien (5), das zeitgleich Irland mit 2:0 bezwang. Der eingewechselte Jesus Navas besiegelte in der 88. Minute das Vorrunden-Aus für die Kroaten. Pranjic, der von Beginn an spielte und dessen Vertrag beim FCB am 30. Juni 2012 ausläuft, ist damit nach Arjen Robben der zweite Münchner, der vorzeitig die Heimreise antreten muss.

Troutman verlängert bis 2014
Die Bundesliga-Basketballer des FC Bayern bauen auch in den kommenden beiden Spielzeiten auf die Dienste von Chevon Troutman. Der auslaufende Vertrag mit dem 30 Jahre alten US-Amerikaner wurde um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2013/14 verlängert. „Chevy hat seit seiner Verpflichtung auf einem konstant hohen Niveau gespielt und ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Planungen“, erklärte Sportdirektor Marko Pesic. „Wir haben große Ziele und ich werde alles mir Mögliche tun, um diese zu erreichen“, sagte der Power Forward. „Ich fühle mich in München sehr wohl.“

Weitere Inhalte