präsentiert von
Menü
18-jähriges Toptalent

Alaba ist schon da, wo Weiser noch hin will

Das Ergebnis war eindeutig. Unter den 181.722 Teilnehmern, die bei der Abstimmung zum Goldenen k, der traditionellen Leserwahl des Fachmagazins kicker, mitgemacht haben, votierten in der Kategorie Newcomer sensationelle 51,5 Prozent für Bayern-Profi David Alaba. Ein Traumergebnis für den 20 Jahre alten Österreicher, der sich in der vergangenen Rückrunde mit beeindruckenden Leistungen auf der Position des linken Verteidigers festgespielt hat.

Auch seine Profi-Kollegen honorierten diese Leistungen. Bei der von der Vereinigung der Vertragsfußballer (VDV) durchgeführten Wahl unter den Spielern der Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga und der Regionalligen setzte sich Alaba ebenfalls klar durch, gewann mit 27,4 Prozent der Stimmen vor dem Gladbacher Patrick Herrmann (16,6). Dass diese Auszeichnungen für vergangene Leistungen in der Zukunft wenig Aussagekraft haben, weiß der österreichische Nationalspieler aber nur zu genau.

Weitere Inhalte