präsentiert von
Menü
Inside

Einigkeit unter Trainern: FCB II Topfavorit

Am kommenden Samstag beginnt für die zweite Mannschaft des FCB die Saison in der Regionalliga Bayern. Für die restlichen Teams in der Vierten Liga steht fest: Der FCB II ist Aufstiegstopfavorit. 19 Trainer stimmten bei einer Umfrage von DFB.de für die Münchner U23. Auf den 1. FC Nürnberg II fielen neun Stimmen, auf den Plätzen folgen Greuther Fürth II (5) und der FC Ingolstadt II (4). Scholl nimmt die Favoritenrolle derweil gerne an: „Wir wollen Erster werden!“

Scholl und Co. lassen sich ablichten
Bevor ab Samstag beim FCB II der Ball rollt, stand am Montag der obligatorische Fototermin an. Cheftrainer Mehmet Scholl und seine Spieler wurden in der Turnhalle an der Säbener Straße abgelichtet. Nach knapp 20 Minuten waren alle Fotos im Kasten. Die Spieler der zweiten Mannschaft, die derzeit den Kader der Profis im Trainingslager im Trentino auffüllen, müssen zu einem späteren Zeitpunkt vor die Kamera. Nach dem Foto-Shooting bat Coach Scholl zum Training.

Zwei Ex-Bayern: Haas nach Braga, Wessels hört auf
Der ehemalige Bayern-Spieler Maximilian Haas wechselt innerhalb Portugals von Absteiger Uniao Leiria zu Sporting Braga. Der 26-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis 2014. Zwischen 2007 und 2011 hatte Haas für den FC Bayern II 62 Drittliga-Spiele absolviert. Der damalige Cheftrainer Louis van Gaal hatte den Innenverteidiger 2010/11 in den Kader der Profis aufgenommen, zum Einsatz kam Haas allerdings nicht. Ex-Bayer Stefan Wessels will seine Karriere derweil Medienberichten zufolge beenden. Der 33 Jahre alte Keeper, der sechs Mal für die Profis des FCB zum Einsatz kam (1999 bis 2003), will in Zukunft mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Spruch des Tages:
„Die Österreicher sind noch schlimmer als die Schweizer.“
(Der Schweizer Neuzugang Xherdan Shaqiri am Montag in Riva del Garda über Dialekte - im Bayern-Team steht mit David Alaba ein Österreicher)

Weitere Inhalte