präsentiert von
Menü
Von Profis bis U15

FCB-Teams zieht es wieder ins Trentino

Im dritten Jahr in Folge zieht es die Profis des FC Bayern während ihrer Saisonvorbereitung an den Gardasee. Vom 15. bis 20. Juli wird Jupp Heynckes mit seiner Mannschaft wieder in Riva del Garda/Trentino Quartier beziehen. Aber auch mehrere Nachwuchsteams des deutschen Rekordmeisters werden im Juli und August ihre Zelte im Trentino aufschlagen und dabei in den Genuss aller Vorzüge der norditalienischen Provinz kommen: atemberaubende Gebirgslandschaften, bezaubernde Täler, malerische Seen, mediterraner Flair und natürlich optimale Trainingsbedingungen.

Die Vorhut des FC Bayern bildete in diesem Jahr die zweite Mannschaft um Trainer Mehmet Scholl. Die kleinen Bayern holten sich vom 7. bis 13. Juli in Molveno am Fuße der über 3.000 Meter hohen Brenta-Dolomiten und am Ufer des Lago di Molveno den Feinschliff für die anstehende Regionalliga-Saison.

Weitere Inhalte