präsentiert von
Menü
Inside

Gold für Lena Lotzen

Große Ehre für Lena Lotzen. Die 19 Jahre alte Offensivspielerin der FCB-Frauen wird als beste deutsche Nachwuchsspielerin des Jahres mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag bekannt. Lotzen, die seit 2010 das Bayern-Trikot trägt, etablierte sich in München in der Bundesliga und schaffte den Sprung zur deutschen Nationalmannschaft, für die sie inzwischen drei Länderspiele bestritten hat. Vor wenigen Monaten verlängerte sie ihren Vertrag beim FCB bis 2015. Im Rahmen des deutschen EM-Qualifikationsspiels am 7. September gegen die Färöer Inseln in Hannover wird sie ihre Gold-Medaille erhalten.

Mandzukic nominiert
Mario Mandzukic steht im Aufgebot der kroatischen Nationalmannschaft für das Freundschaftsländerspiel gegen die Schweiz am 15. August in Split. Dabei wird Igor Stimac sein Debüt als Nationalcoach Kroatiens feiern. Für Mandzukic bedeutet die Partie ein Wiedersehen mit Bayern-Kollege Xherdan Shaqiri, der Stammspieler in der Schweiz ist. Noch ist das offizielle Aufgebot der Eidgenossen aber nicht veröffentlicht.

Weitere Inhalte