präsentiert von
Menü
Zu Gast an der Uni

Heynckes bittet Dante und Co. zum Laktattest

Die Studenten an der Sportfakultät der Technischen Universität München staunten nicht schlecht. Der FC Bayern? Auf unserer Tartanbahn? Was machen die denn hier? Sie hatten richtig gesehen. Jupp Heynckes bat seinen Kader am Mittwochvormittag zu einer etwas anderen Trainingseinheit: Ein Laktattest unter der Leitung des Sportwissenschaftlers Doktor Peter Spitzenpfeil stand auf dem Programm. Der Schweiß tropfte, das Herz raste. Kurzum: Mit Ausnahme von Claudio Pizarro (muskuläre Probleme) zogen alle Mann voll mit! „Ich war sehr angetan von den Laufleistungen der Spieler“, erklärte Heynckes.

Um kurz vor 9 Uhr startete die erste Gruppe. Mit dabei: Die Neuzugänge Dante und Mitchell Weiser sowie Jung-Profi Emre Can. Dazu wurden die Laktatwerte und Herzfrequenzen von sieben hoffnungsvollen Talenten, die bereits beim Trainingsstart am Dienstag den Kader aufgefüllt hatten, gemessen.

Weitere Inhalte