präsentiert von
Menü
Für das 'Optimum'

Heynckes fordert 'mehr Hunger'

Man sieht es auf den ersten Blick: Der Urlaub hat Jupp Heynckes gut getan. Strahlend und gut gelaunt präsentierte sich der FCB-Chefcoach beim Trainingsauftakt am Dienstag, einen Tag später trat er zum ersten Mal in der neuen Saison vor die Presse und beantwortete gelassen alle Fragen. „Ich habe wieder Kraft, Lust und Freude, diese Saison mit aller Konzentration anzugehen“, berichtete der 67-Jährige, der das enttäuschende Ende der vergangenen Saison abgehakt, aber nicht ad acta gelegt hat. Ganz im Gegenteil: Jupp Heynckes zieht jetzt Konsequenzen aus drei zweiten Plätzen.

„Wir müssen cleverer, robuster, erfolgsorientierter werden. Das hat uns in entscheidenden Momenten gefehlt“, sagte der Bayern-Trainer und forderte, „wieder mehr Hunger zu entwickeln, Hunger auf Erfolg“. Der Fokus der Spieler müsse total auf „Fitness, Training, Spiel und Lebensführung“ liegen. „Das werde ich in der neuen Saison verstärkt einfordern.“

Weitere Inhalte