präsentiert von
Menü
'Alles ist abgehakt'

Robben voller 'Lust' auf die Saison

Er feuerte seine Mitspieler an, er forderte immer wieder den Ball, er erklärte den U19-Spielern in seiner Mannschaft die Lauf- und Passwege - nein, es war nicht zu übersehen: Gleich in seiner ersten Trainingseinheit nach dem Urlaub war Arjen Robben wieder mit Feuereifer dabei. „Ich hatte einen schönen Urlaub, fast vier Wochen. Das war wichtig“, sagte der Holländer im Trainingslager im Trentino, „vor allem in der letzten Woche habe ich gemerkt, dass ich mich richtig erholt habe. Ich bin jetzt frisch und habe Lust auf die neue Saison.“

Das ist dem 28-Jährigen bei der Arbeit anzusehen, auch wenn er es bei seiner zweiten Trainingseinheit ruhiger angehen ließ. Zusammen mit dem rekonvaleszenten Claudio Pizarro absolvierte er am Montagvormittag abseits der Mannschaft ein spezielles Stabilisations- und Kräftigungsprogramm. Der Turbodribbler kennt seinen Körper und weiß, dass ihm das gut tut. „Es war eine gute Einheit zum Aufbauen.“

Weitere Inhalte